Vinarium Wein Weingut Vinarium Wein Weingut
Vinarium Wein Weingut

Der Poggio Argentato im neuen Kleid.
 
Quelle:
Autor:
Veröffentlicht: am 7. Jun. 2011



Eine Schlegelflasche in der Maremma.

Der Poggio Argentato im neuen Kleid.

Ein schlanker und eleganter Look für den Weißwein der Fattoria Le Pupille.

Die weiße Cuvée Poggio Argentato aus den Händen der Weinmacherin Elisabetta Geppetti präsentiert sich mit einem neuen Gesicht. Um die intensive Frische und Duftigkeit des Weines zu unterstreichen, verpackte ihn das Weingut in die elegante Schlegelflasche „Renana“. Eine ungewöhnliche Wahl, da die Flasche mit dem betont langen und schmalen Hals in der Regel nur bei Weinen aus nordeuropäischen Regionen vorzufinden ist.

Diese Flaschenform wurde uns quasi von dem Wein vorgegeben“, erklärt Elisabetta Geppetti. „Sie harmoniert wunderbar mit dem Charakter des 2010er Jahrgangs, der durch seine lebendige Säure und sein ausgeprägtes Aroma besticht“, so die Winzerin.

Die unkomplizierte und angenehme Cuvée aus den Rebsorten Sauvignon Blanc (60%) und Traminer (40%) findet in dem Mikroklima der toskanischen Maremma optimale Bedingungen vor. Sie präsentiert sich mit einem klaren und puristischen Stil und verbindet die sonnenverwöhnte Maremma spielerisch mit der Eleganz der beiden Rebsorten, die die Produzentin im Jahr 1990 jenseits der Alpen auf einem fünf Hektar großen Weinberg angepflanzt hat. Die nach Südosten ausgerichtete Rebfläche liegt 200 Meter über dem Meeresspiegel. Ihre Böden sind von mittlerer Mischung und reich an Skelett. Der Ton- und Lehmgehalt ist hingegen sehr gering, so dass die Unterlage ideale Voraussetzungen für die beiden Rebsorten bietet und der Fattoria Le Pupille jedes Jahr Ende August einen der ursprünglichsten Weißweine von der toskanischen Küste schenkt.

Der 2010er Poggio Argentato ist ab sofort für circa € 13,00 (EVP) über Andrä Vergeiner, Am Markt 1, 9900 Lienz, Tel. 04852-66 80 www.vergeinerweine.at erhältlich.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Fattoria Le Pupille (www.fattorialepupille.it) zählt zu den historisch bedeutenden Gütern der Maremma. Die Region, die im Südwesten der Toskana durch ihre unberührte und wilde Natur beeindruckt, ist die Heimat des Morellino di Scansano DOCG, einem jungen Roten aus der Rebsorte Sangiovese, der Elisabetta Geppetti innerhalb der vergangenen 25 Jahre zu weltweitem Ansehen verholfen hat.

Die 60 Hektar große Fattoria Le Pupille darf sich jedoch auch mit einem der ersten Supertuscans rühmen: Der Saffredi, eine Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Syrah, überzeugte bereits in den 80ziger Jahren mit seinem ersten Jahrgang die internationale Weinkritik und stieg ohne Umwege in den italienischen Weinolymp auf. Heute gehören zum Sortiment der Fattoria Le Pupille außerdem der Morellino di Scansano Cru Poggio Valente, der Morellino Scansano Fattoria Le Pupille, der IGT Toscana Pelofino, der weiße Poggio Argentato, der duftige Rosé RosAmati und der süße SolAlto.

Für Informationen, Bilder oder Bemusterung:

Thurner PR, Florenz

 T  +39 055 674189, E memo@thurner-pr.com











zurück zur Übersicht

Bitte senden Sie uns Ihre News-Meldung oder Pressemitteilung an redaktion@vinarium-medien.com





WEIN BÜCHER


Wiener Weinwanderwege. Die schönsten Routen. Alle Riedenkarten. Alle Heurigen.

Wiener Weinwanderwege. Die schönsten Routen. Alle Riedenkarten. Alle Heurigen.
von Friedrich Arnold


Content Management by Medienconsulting
Vinarium ist ein eingetragenes Warenzeichen von Fred Zimmer